Waschmittel aus Kastanien

Heute wurde aus Kastanien ein Waschmittel sowohl für die Wäsche als auch für die Hände hergestellt. Zuerst wurden die gesammelten Kastanien aufgeschnitten und 3 Hände voll in ein Schraubglas gefüllt. Danach wurde das Glas mit warmen Wasser aufgefüllt, zugeschraubt und kräftig geschüttelt. Beim Schütteln werden die Saponine freigesetzt und das Waschmittel nutzbar gemacht. Um das Glas zu personalisieren, wurde von jedem Kind ein kleines Etikett angefertigt. Und schon war das nachhaltige und ökologische Waschmittel fertig.

Zum Waschen wird die Flüssigkeit einfach durch ein Sieb ins Waschmittelfach gefüllt.